Montag, 28. April 2008

Übersetzungssoftware: mangelhaft

Kurze Unterbrechung des Urlaubs - die aktuelle "Computerbild" (Heft 10/2008) hat fünf digitale Übersetzungsprogramme (die jeweils zwischen 50 und 100 Euro kosten) getestet und für schlecht befunden: es setzte fünf Mal die Note 5 (mangelhaft). Bei den verwendeten aktuellen Liedern, Bedienungsanleitungen und Pressetexten war oft der Sinn des Zieltextes nicht einmal ahnungshalber zu erfassen.

________________________________
Mehr in der ddp-Meldung bei "Linie Eins."

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey there! I'm at work browsing your blog from my new iphone 4!
Just wanted to say I love reading through your blog and look
forward to all your posts! Keep up the fantastic work!


Here is my page: Laura Glading

caro_berlin hat gesagt…

Thank you, Laura!