Sonntag, 13. März 2011

Lesen

In Berlin gibt es Ecken, die noch heute vom Zweiten Weltkrieg und seinen Folgen wie der deutschen Teilung künden. Der richtige Ort, um deutsche Literatur des 20. Jahrhunderts zu lesen ... Meine Sonntagsbilder!









______________________________
Fotos: J. Straßburg

Kommentare:

Lena hat gesagt…

Schöne Bilder...aber ich glaube ich könnte dort nicht lesen, mir wäre da komisch zu Mute :(

caro_berlin hat gesagt…

Och nee, es gibt weitaus merkwürdigere Orte in Berlin. Ich kann den kleinen Park jedem empfehlen, gerade auch mit bahninteressierten Kindern: Südgelände Schöneberg, ein ehemaliger Rangierbahnhof, den sich die Natur zurückholt. Hier mehr Bilder:
Gruen-berlin.de