Donnerstag, 11. August 2016

Durch Blättern

Bonjour, hier liest, denkt und schreibt eine Dolmetscherin und Übersetzerin. Ich ar­bei­te in Paris, Berlin, Cannes, War­ne­mün­de und dort, wo Sie mich brau­chen.

Allein durch Fotografieren hat die Spracharbeiterin hier etwas be­wirkt.

Durch Aufmerksamkeit kam es zum Nachdenken. Durch Nachdenken kam es zur Lösung.

Durch die Lösung kam die visuelle Verbesserung des Berliner U-Bahn­hof­kiosks.

Und durch einen Zeitsprung: 1. und 9. August 2016 ...

Die neue deutsche Recht­schreib­de­form wurde gerade 20 Jahre alt. Spätfolgen!

______________________________  
Fotos: C.E.

Kommentare:

V.Z. hat gesagt…

Жнапс ист Жнапс унд Динст ист Динст

caro_berlin hat gesagt…

Wenn wir Spracharbeiter etwas ganz und gar nicht verstehen, greifen auch wir erstmal zur groben Orientierung zur digitalen Übersetzungshilfe. Und siehe da, es hilft:

"Zhnaps Zhnaps ist und Dienst ist Dienst."

Gut zu verstehen.

Nur was heißt das jetzt im konkreten Fall des Zettels am U-Bahn-Kiosk?