Donnerstag, 10. November 2011

MaFo-Schnack

Gleich noch ein Nachtrag verbalprokrastinierlicher Art. Hier ein kurzer, leider repräsentativer Ausschnitt aus einem dem "lockeren Gedankenaustausch" einer Marktforschungsrunde (MaFo). Die Teilnehmer arbeiten alle im Marketing eines deutschen Großunternehmens und wurden selbst zu Produkttestern. Wenn ausländische Hersteller oder Designer oder Berater mit von der Partie sind, sitzt unsereiner oft mit der/den Betreffenden hinter der dicken, nur in eine Richtung durchsichtigen Glasscheibe und hört mit, was im anderen Raum gesagt wird. Die Worte werden nicht selten aufgezeichnet und anschließend auch noch (schriftlich) übersetzt.

Der Job war nicht einfach. Mir fiel auf, wie viele Füllworte verwendet werden, wie stark die Teilnehmer vermieden haben, kritische Meinungen zu äußern und dass sich alle den Sprachtick, dauernd "irgendwie" zu sagen, des Leitwolfs eingefangen haben. Anschließend also ein kurzer O-Ton; die Abschlussrunde selbst war eine knappe halbe Stunde lang.

Wie man derlei verdolmetscht und übersetzt, dürfen Sie sich/darfst Du Dir gern selbst überlegen.
Also, ich fand es gestern insbesondere sehr anstrengend … zum Teil … ähm, ich hätte mir persönlich noch mehr Fach… also noch mehr Infos, und noch mehr Theorie, gewünscht, um dann heute noch mehr Praxis zu machen. Aber das ist jetzt keine Kritik von mir, nur so halt meine Meinung irgendwie vielleicht. Also mir hat's echt total viel Spaß gemacht, hab auch wahnsinnig viel gelernt, hab auch so mitgekriegt, es fehlt eigentlich irgendwie der Dialog, das merkt man ja auch, wenn man aufeinander zugeht, dass man da doch schon so ein paar Gemeinsamkeiten hat irgendwie, das fand ich schon ganz gut, das auch mal mitzubekommen und mit solchen Leuten überhaupt mal zu sprechen, also sich auszutauschen, fand ich eben halt mal sehr schön.

Kommentare:

André hat gesagt…

Das Blablameter zeigt dafür erstaunliche 0.03 an...

caro_berlin hat gesagt…

*LOL*

Kann nur an insbesondere, ähm, so halt, irgendwie, vielleicht, echt, total, wahnsinnig, doch schon so, auch mal, überhaupt mal und vor allem an halt mal liegen.

André hat gesagt…

Oder es streckt einfach die Flügel wenn es mit soviel Geschwurbel konfrontiert wird... ;)