Dienstag, 1. November 2011

For Ort

"Woche der öffentlichen Schriften" auf dem Weblog einer Übersetzerin und Dolmetscherin mit Wohnsitz Berlin. Hier schreibe ich, die ich vor allem mit Französisch und Deutsch arbeite, über meinen und unseren oftmals in der Allgemeinheit kaum bekannten Berufsalltag. Wer täglich mit Sprache arbeitet, wird empfindlicher, hört und sieht genauer hin. Manchmal tut es weh ...

Au weia, diese Kette hat schon so oft mit ihren Arbeitsbedingungen Schlagzeilen gemacht, dass wir sie normalerweise großräumig umfahren. Nun liegt aber eine Filiale auf dem direkten Schulweg des weltbesten Patensohns. Vor Schreck hätte ich gestern beinahe einen Unfall gebaut:

Schlecker-Slogan: For you. Vor Ort. (Allen Ernstes ..
______________________________
Foto: C.E.

Kommentare:

Alexander hat gesagt…

Passend zum Thema, diese Lektüre: http://www.scilogs.de/wblogs/blog/sprachlog/sprachkritik/2011-10-26/for-you-verbohrt

caro_berlin hat gesagt…

Danke, Alexander, für den Link, das wird ja immer doller! Hier rasch anklickbar der Weg zu diesem Text!
Gruß in den Südosten!
C