Montag, 13. Juni 2011

Reinreden

Nicht nur Dolmetscher sprechen oft rein, heutzutage kann das auch die Technik.

Wir sitzen zu dritt im Auto und diskutieren angeregt. Thema: Autorität und Respekt gewinnen und behalten. Wer uns von außen beobachtet, ahnt, dass wir wissen, wo es hingeht.

Das Navi (in der kurzen Form auf Französisch le tom-tom) weiß das aber nicht. Es hat sein Menu aufgerufen. Nach einiger Zeit ruft es mit autoritärer Stimme uns Reisende zur Raison. "Sprechen Sie einen Befehl!" platzt ein uns unbekannter Mann in unser Gespräch rein.

Der große Mensch am Lenkrad ist kurz verdutzt, fängt sich wieder, antwortet schlagfertig: "Ich will aber nichts befehlen!" Wir lachen. Der kleine Mensch tönt von der Rückbank: "Du hättest auch sagen können: Halt' die Klappe!" (Was seine erwachsenen Begleiter nie sagen, nur das Kind manchmal ... Schulhof!)

Angesichts des Themas ist das wirklich komisch.

Nur die Dolmetscherin auf dem Beifahrersitz sagt gar nichts. Sie genießt und schweigt.

______________________________
Fotos: C. Elias

Kommentare:

Vega hat gesagt…

Oh, lustig! Gruß nach Frankreich und bis bald,
Eure
Bine

caro_berlin hat gesagt…

Danke für die Grüße, wir sehen uns Samstag!
Herzlich, C.